Rahmengrösse berechnen


Die eingegebene Schritthöhe entspricht einer Rahmengröße von
- Zoll ( - cm )
Sold out

2299 € UVP 2799 € inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand
inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand

SPIRE DISC 9.0 - unser Verkaufsschlager und Top-Allrounder mit aggressiver und zeitloser Optik geht in die dritte Saison - und das aus gutem Grund! Das SPIRE DISC 9.0 kommt mit dem hochwertigen Shimano ULTEGRA Antriebsstrang. Von Kopf bis Fuß, von STI bis Kassette - präzise und treue Gangwechsel sind mit der ULTEGRA Gruppe garantiert. Mit einem angenehmen Übersetzungsverhältnis von 50-34T kurbelseitig und 11-34 Zähnen an der Kassette hast Du in jeder Fahrsituation den richtigen Gang parat und kannst somit jeden noch so steilen Anstieg spielend meistern. Sicherheit und Fahrspaß in der Abfahrt ermöglicht Dir das wohldosierbare hydraulische Bremssystem - ebenfalls aus der ULTEGRA Serie. Der bewährte Newmen Evolution SL R.32 Laufradsatz bietet gute aerodynamische Fähigkeiten und einen überdurchschnittlichen Kompromiss aus Steifigkeit und Gewicht. In Kombination mit den tubelessfähigen Schwalbe Pro One Reifen, ist das ein Duo, das es zu schlagen gilt. Bei Lenker und Sattelstütze setzen wir weiterhin auf leichte Newmen Parts in edler Advanced Carbon Ausführung, beim Sattel auf den legendären Fizik Antares R7. Du willst ein erbarmungsloses Gesamtpaket? Dann gönn Dir das SPIRE DISC 9.0!

Highlights

Shimano ULTEGRA 2x11 Schaltgruppe

Shimano ULTEGRA BR-R8070 Scheibenbremse

Newmen Evolution SL R.32 Laufradsatz

Schwalbe Pro One Reifen

Rahmen

Der hochsteife Carbon Rahmen glänzt mit geringem Gewicht und einer hohen Stabilität. Eine optimierte Sitzposition maximiert die Kraftübertragung und erhöht Deine Bereitschaft für lange Touren. Eine Sattelstütze mit einem Durchmesser von 27,2mm spendiert in Kombination mit dem flexenden Hinterbau viel Komfort und auch die 28mm breiten Reifen tun ihr Übriges zum Wohlfühlfaktor auf dem Rad.

Im Test SPIRE DISC 8.0: Preisverdächtiger Allrounder @ Rennrad-News.de

RADON macht beim SPIRE DISC 8.0 bis auf Kleinigkeiten alles richtig. Letztere sind dem Kampfpreis geschuldet und gehen daher unterm Strich in Ordnung. Für aktuell 1.549 € – regulär 1.999 € – erhält man einen optisch eigenständigen, sehr gut verarbeiteten und bestens ausgestatteten UItegra-Renner, der gleichermaßen den langen Marathon wie auch mal eine schnellere Gangart mitmacht. Nirgendwo bekommt man momentan mehr Ultegra-Disc-Rennrad fürs Geld. ...

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

SPIRE DISC 9.0 im Test @velomotion.de

Das RADON SPIRE DISC 9.0 bietet dank seiner ausgeprägten Allroundgene einen gelungenen Mix aus sportlichem Fahrverhalten und technischer Präzision, was den Renner zum perfekten Einsteiger-Rennrad für Jedermann macht. ...

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Testnote "Gut" für SPIRE DISC 9.0 in Roadbike 05/2019

Ein Langstrecken-Renner mit gutmütigem, jederzeit sicheren Fahrverhalten. ...

Testbericht lesen

Im Test: SPIRE DISC 9.0 in Procycling 04/19

Das knapp acht Kilo leichte RADON ist rundum gelungen: Ausstattung, Fahreigenschaften und Preis sind top. ...

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

SPIRE CARBON ULTEGRA bekommt "sehr gut" in "Roadbike 04/2017"

Radons Spire Carbon ist eine ehrliche Haut – dieses Rad will Rennen fahren!

Testbericht lesen

Spire Carbon Ultegra im Test bei "RennRad 08/2016"

TESTBERICHT LESEN

Spire Carbon Ultegra "sehr gut" in "RoadBike" 04/16

Fazit: Das Knallhart kalkulierte Spire Carbon Ultegra begesitert Rennfahrer mit seinem willigen, sehr direkten Charakter. Ärgerlich: Der unterm Tretlager schlecht verlegte Zug.

TESTBERICHT LESEN

Spire 7.0 Note 1,9 in "Tour" 06/2015

"Stimmiges Rad ohne technische Schwächen. Beste Ausstattung im Test, sehr sportliche Sitzposition, ..."

Testbericht als PDF downloaden

Spire 7.0 "überragend" und "Preis-Leistungs-Tipp" in "RoadBIKE" 04/2015

„Der Klassiker Spire wurde für die Saison 2015 komplett neu entwickelt – dabei haben die Bonner ganze Arbeit geleistet."

Testbericht als PDF downloaden

Spire 7.0 "Sehr Gut" in "Roadbike" 07/2014

Fazit: "Das bestens ausgestattete Radon bringt seinen Fahrer sportlich-gedrungen unter, fährt sich aber sehr gelassen. Die Ausstattung ist top, der Rahmen ordentlich."

Testbericht als PDF downloaden

Spire 7.0 in "RennRad" 06/2014

Fazit: "Die komplette Ultegra, die Syntace-Komponenten und die Citec-Laufräder machen das Radon zum Preisknaller. Für 2000 Euro ist das Spire 7.0-Angebot mehr als fair."

Testbericht als PDF downloaden

Spire 7.0 SE "sehr gut" in "RoadBike" 04/2014

Fazit: "Leicht, schnell, traumhaft ausgestattet: Das sportliche Radon beglückt Rennfahrer, die einen kompakten Renner mit ausgeprägter Laufruhe suchen."

Testbericht als PDF downloaden

 

 

Ausstattung

*Die Angabe bezieht sich auf die kleinste Rahmengröße; gewogen ohne Pedale.
**Vertragslaufzeit 60 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 4,8% gebunden für die gesamte Laufzeit. Der effektive Jahreszins beträgt 4,9%. Versandkosten sind im Finanzierungsbeispiel nicht enthalten. Vertragspartner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA. Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer.

Bike-Kategorie 1: ROAD

Bikes aus der Kategorie „Road“ sind für den Einsatz auf befestigten Wegen wie asphaltierten Straßen und Radwegen prädestiniert. Wer abseits geteerter Weg unterwegs ist, sollte ein Modell aus einer höheren Kategorie wählen.

Mehr erfahren

Online bestellt. Lokal geliefert.

Service in deiner Nähe.
Service-Partner finden Testcenter finden