RADON JobRad

Dein RADON mit JobRad

spare dabei deutlich gegenüber dem Direktkauf!

so funktioniert es

Mit JobRad beziehen Du Dein Wunschrad einfach über den Arbeitgeber und bist damit kostengünstig und clever mobil unterwegs – auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit.
Die Zahlungsart "JobRad" bietet Dir die Möglichkeit Dein Wunschrad zu beziehen und dabei noch zu sparen. Durch eine neue Steuerregelung gilt das Dienstwagenprivilg (1%-Regel) jetzt auch für Fahrräder und E-Bikes. JobRad ist der Marktführer im Fahrradleasing.

  1. Frage Deinen Arbeitgeber, ob er Fahrrad-Leasing über JobRad anbietet. Sollte dies nicht der Fall sein, findest Du hier alle Informationen für Deinen Arbeitgeber.
  2. Such Dir Dein Wunschrad aus und wähle im Bestellvorgang die Zahlungsart "JobRad" aus. Bitte achte darauf, nur das gewünschte Fahrrad im Warenkorb, keine abweichende Lieferanschrift angegeben und keinen Trusted-Shops Käuferschutz ausgewählt zu haben. Sollte dies der Fall sein, wird dir JobRad nicht als Zahlungsart angezeigt.
  3. Schließe den Kauf auf mit einen Klick auf den Button "Zahlungspflichtig bestellen" ab.
  4. Innerhalb weniger Minuten solltest Du eine Bestellbestätigung in Deinen E-Mail Postfach haben. Solltest Du keine Bestätigung erhalten haben, prüf bitte Deinen Spam-Ordner.
  5. Diese Bestellung kannst Du nun bei JobRad in ein Angebot wandeln.
  6. Sobald wir eine Bestätigung von JobRad erhalten haben, wird Dein neues RADON versendet.

Hier geht's zum Wunschrad

Häufig gestellte Fragen

Was ist JobRad?

Mit JobRad können sich Angestellte unkompliziert ein Fahrrad sichern und bequem über die monatliche Gehaltsabrechnung bezahlen. Dabei sparst Du deutlich gegenüber einem Direktkauf.

Wie funktioniert JobRad?

JobRad erschließt das so genannte Dienstwagenprivileg (auch als “1 %-Regel” bekannt) für Fahrräder und Pedelecs. Dein Arbeitgeber hat oder schließt einen Rahmenvertrag mit JobRad und nun können Du und auch Deine Kollegen über die Firma JobRäder beziehen. Dabei muss das JobRad einen Mindestkaufpreis von 999 € haben.

Du bezahlst mit monatlichen Raten, die direkt und bequem von Deinem Gehalt einbehalten werden. Das macht das Fahrrad durch die vorteilhafte Versteuerung deutlich günstiger.
Mit dem Vorteilsrechner kannst Du das persönliche Ersparnis berechnen.

Für Deinen Arbeitgeber ist JobRad kostenneutral!

Darf ich mein RADON JobRad auch im Alltag nutzen?

Ja, auch privat darfst Du mit dem JobRad fahren. Dabei ist es egal, ob Du auf dem Arbeitsweg, auf dem Weg zum Sport bist oder einen Ausflug machst. Eine Mindestnutzung ist nicht vorgeschrieben.

Kann ich als Selbstständiger auch JobRad nutzen?

Ja, JobRad bietet seine Angebote auch für Selbstständige an. Dabei kann jedes beliebige Rad ab einem Verkaufspreis von 1.499 € ein JobRad sein. Aufgrund der konstanten Leasingraten gewinnst Du Planungssicherheit.

Wird JobRad auch für reduzierte Räder angeboten?

Nein, bei einer Bestellung von reduzierten Rädern, wird die Zahlungsart "JobRad" nicht angeboten.

Kann mein JobRad zu einem Service Partner geliefert werden?

Nein, per JobRad bestellte Räder müssen während der Bestellung die selbe Anschrift bei Rechnungs- und Lieferadresse vorweisen. Reparaturen und Servicearbeiten können aber ganz normal bei einem Service-Partner durchgeführt werden.