Rahmengrösse berechnen


Die eingegebene Schritthöhe entspricht einer Rahmengröße von
- Zoll ( - cm )
NEW
Spare 400€
Spare

5799 € UVP 6199 € inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand
inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand

Das neue DEFT 9.0 750 freut sich auf Dich am Trail-Einstieg und kann es kaum erwarten, in die neue Saison zu starten. Optisch weiß es in neuer Lackierung zu gefallen, technisch gibt es lediglich Detailverbesserungen – getreu dem Motto „Evolution statt Revolution“. Mit dem Performance CX Motor der 4. Generation inklusive Smart System haben wir Boschs derzeit stärkste Drive-Unit mit 85 Nm Drehmoment und großen 750 Wh Powertube Akku formschön im Rahmen integriert. Über die Bosch Mini Remote wählst Du in Verbindung mit dem ins Oberrohr eingelassenen Bosch System Controller ganz entspannt zwischen vier verfügbaren Fahrmodi aus. Dadurch entsteht ein sehr cleanes Cockpit und Du kannst Dich vollkommen auf den Trail konzentrieren. Beim Fahrwerk vertrauen unsere Produktmanager vollkommen auf Fox-Parts der Performance Elite Reihe. Die Fox 38 mit FIT GRIP2 Kartusche und der Float X Dämpfer mit 2-Position Hebel haben die identischen breitbandigen Einstellmöglichkeiten wie die Fahrwerks-Parts der Factory Serie. Das Fahrwerk lässt sich wirklich auf alle Riding-Styles und Fahrergewichte abstimmen und bringt Kontrolle und Ruhe in die Trail-Hatz. Schaltungstechnisch spezifizieren wir einen Mix aus SRAMs NX und GX Eagle mit großer, 10-52 Zähne umfassenden Kassette, die Dir präzise Schaltvorgänge und eine extrem hohe Zuverlässigkeit beschert. Um vor der kommenden Anliegerkurve wieder ordentlich zu verzögern, setzen wir auf Maguras 4-Kolben-Bremse MT5 nebst 203 mm großen Bremsscheiben, die nicht nur massig Bremspower hat, sondern sich auch noch fein dosieren lässt. Auf dem 32 mm breiten SUNringlé Düroc SD37 Expert Systemlaufradsatz montieren wir Maxxis’ Assegai an der Front und den Minion DHR II am Heck – eine DER Reifenkombis im Enduro-Segment mit Grip en masse bei allen Bedingungen. Mit Blick auf die Kontaktpunkte vertrauen wir auf SDGs Thrice Griff und den legendären Bel Air V3 MAX Sattel. Abgerundet wird das stimmige Gesamtpaket durch die neue SDG Tellis V2 Variostütze sowie ein edles Race Face Turbine R Cockpit. DEFT 9.0 750 – erobere die Enduro-Trails dieser Welt!

Highlights

Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation

Bosch 750Wh Powertube

Bosch System Controller - das smarte System

Fox 38 Performance Elite FIT GRIP2 Federgabel

Fox Float X Performance Elite 2-Pos. Dämpfer

SRAM GX Eagle Schaltwerk

SUNringlé Düroc SD37 Expert Laufradsatz

Rahmen

Der DEFT Rahmen ist eine absolute Augenweide und ist technisch mit neuesten Finessen ausgestattet. Mit 170mm Federweg an Front und Heck bieten wir nicht nur ein reinrassiges E-Enduro, sondern auch enorme Reserven im Trail und sorgen somit für eine Menge Fahrspaß. Für den cleanen Look sorgen die komplett durch den Steuersatz verlegten Züge und Leitungen. Ebenfalls verfügt dieser über eine Block-Lock Funktion, wodurch Folgeschäden im Falle eines Sturzes verhindert werden. Der flügelähnliche Überwurf, welcher Ober und Unterrohr verbindet, macht nicht nur optisch was her, sondern bietet auch in technischer Hinsicht ein absolutes Highlight. Sowohl der Carbon-Hauptrahmen als auch die Trunnion-Dämpferaufnahme bewirken eine Menge Steifigkeit und Stabilität. Wie auch beim RENDER bietet die untere Dämpferaufnahme gleichzeitig einen Teil der Wippe, welche dem Rahmen eine einzigartige Kinematik und besonders hohe Stabilität des Hinterbaus verleiht. Der 750Wh große Akku wird durch eine Patrone in das Unterrohr integriert, die für geräuscharmes Fahren und einen wackelfreien Sitz sorgt. Durch eine gummierte Abdeckung, welche das Unterrohr abschließt, lässt sich der Akku problemlos und schnell entnehmen. Mittels der am Sitzrohr befindlichen Ladebuchse lässt sich der Akku ohne Entnahme laden. Das Schaltwerk wird am neuen, herstellerübergreifend genormten UDH hanger montiert, der Speedsensor ist elegant in der Bremsscheibe und Kettenstrebe integriert, sodass der klassische Speichenmagnet der Vergangenheit angehört.

RADON DEFT 10.0 750 IM TEST @EBIKE-MTB.COM 2023

Mit dem RADON DEFT 10.0 750 2023 schickt der Online-Versender sein Bike fürs Grobe ins Rennen. Für einen Preis von 6.799 € bekommt man 170 mm Federweg und das Bosch Performance CX Smart System mit 750-Wh- Akku, verpackt in einen Carbon-Rahmen mit Alu-Hinterbau. Doch kann das DEFT auch abseits vom sehr guten Preis überzeugen?

DOWNLOAD TESTBERICHT ALS PDF

RADON DEFT 9.0 750 IM EINZELTEST - WOMB E-MTB SONDERAUSGABE 2/22

Der stylische Hauptrahmen mit doppelter Verstrebung zwischen Ober- und Unterrohr, was die vordere Dämpferaufnahme bildet, wird aus Carbon gefertigt und mit einem Aluminiumhinterbau verknüpft. Vorne wie hinten rollt das Deft auf großen 29-Zoll-Laufrädern.

TESTBERICHT ALS PDF ANSEHEN

DEFT 8.0 im Praxistest / Mountainbike Sonderheft 02/2022

Mit dem DEFT führt der Bonner Versender ein, übersetzt, „flinkes“ E- Enduro mit 170-mm-Fahrwerk neu im Programm. Zum Test stand uns das Einstiegsmodell 8.0 mit Carbon-Hauptrahmen und Alu-Hinterbau zur Verfügung.

TESTBERICHT ALS PDF ANSEHEN

"POTENTE E-ENDURO-NEUHEIT" im Test - DEFT 9.0 750 bei EMTB-NEWS.DE

Bereits einige Tage vor der offiziellen Präsentation und Markteinführung hatten wir die Möglichkeit, das neue Radon Deft 9.0 zu testen. Wir konnten das langhubige E-Enduro auf unseren Hometrails und vertrauten Teststrecken bei Bad Kreuznach und Bamberg probefahren und haben uns einen ersten Eindruck verschaffen können.

TESTBERICHT ALS PDF DOWNLOADEN

 

 

Ausstattung

*Die Angabe bezieht sich auf die kleinste Rahmengröße; gewogen ohne Pedale.
**Vertragslaufzeit 60 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 4,8% gebunden für die gesamte Laufzeit. Der effektive Jahreszins beträgt 4,9%. Versandkosten sind im Finanzierungsbeispiel nicht enthalten. Vertragspartner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA. Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer.

Bike-Kategorie: 5 Freeride

Bikeparkbesuche, knackige Trails und Jumplines sind genau Dein Ding? Unsere Modelle aus der Kategorie „Freeride“ sind sehr vielseitig einsetzbar und eignen sich für ambitionierte Racer.

Mehr erfahren

Bitte   Marketing-Cookies akzeptieren  um dieses Video anzusehen.

Online bestellt. Lokal geliefert.

Service in deiner Nähe.
Service-Partner finden Testcenter finden