Rahmengrösse berechnen


Die eingegebene Schritthöhe entspricht einer Rahmengröße von
- Zoll ( - cm )
NEW
Spare
Spare

5199 € inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand
inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand

Ein Liebling und Bestseller ist und bleibt im RADON Lineup unser RENDER 9.0. Dieses Modell vereint Testsiege und Prädikate der Fachpresse in sich wie kaum ein anderes und wir sagen: zu Recht! Die Kombination aus top Rahmen, Benchmark - Antrieb und geschickter Komponentenwahl für epische Trailrides sucht ihresgleichen und macht den Spitzendeal aus. Aber von vorn: Basis ist der hochwertige Carbonrahmen, der elegant daher kommt in seinem goldigen Senfton, durch seine spezielle Dämpferanlenkung sehr steif ist und im Unterrohr optisch schön auch die große 625Wh Batterie aufnimmt. Ein Acros Block Lock Steuersatz mit seitlichem Anschlag sorgt dafür, dass auch bei wilden Stürzen die Gabel nicht mit der Krone ins Unterrohr einschlagen kann. Apropos Gabel - beim RENDER 9.0 arbeitet an der Front eine erhabene Fox 36 Float Performance 3-Pos. mit 160mm Federweg, die jederzeit viel Komfort spendet und auch bei Stufen souverän im Federweg steht. Für die perfekte Balance im Fahrwerk dämpft und federt am Hinterbau das Pendant aus gleichem Haus, der Float X Performance Dämpfer, und liefert 140mm supersensiblen Federweg. Bei Schaltung und Bremsen findet sich überall das Kult-Label XT von Shimano, was in der Bikeszene für unzerstörbare Haltbarkeit und präzise Funktion steht. Die 1x12 Schaltgruppe kommt mit der großen 10-51 Zähne umfassenden Kassette, die Dir an jedem Steilhang die richtige Übersetzung liefert und auch in der Abfahrt genügend Reserven bietet, damit Du kraftvoll zutreten kannst. Perfekter Begleiter bei haarigen Bremsmanövern ist die XT Disc mit vier Kolben und großen Scheiben vorne wie hinten, die Dich stoisch und fein dosierbar abbremst und nie im Stich lässt. Das breite und optimal geshapte RaceFace Cockpit bietet Dir die volle Kontrolle auch im rauen Gelände, wird die Abfahrt steil und der Po muss weit nach hinten, hilft Dir die bequem vom Lenker absenkbare RADON Dropper Post aus der Patsche. Auch bei Laufrädern und Reifen musst Du Dir keine Gedanken machen und kannst Dich blind verlassen, die SUNringlé Düroc SD37 Expert kommen mit Stahlachse und -freilauf und sind den Kräften des Motors gewachsen. Die Maxxis Minion DHF/DHR Kombination rollt gut und gräbt sich in den Boden wie keine zweite - mit unserem RENDER 9.0 bist Du auf der guten Seite der Macht!

Highlights

Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation

Fox 36 Performance FIT GRIP Federgabel

Fox Float X Performance EVOL LV Dämpfer

Shimano XT Schaltung und Bremse

SUNringlé Düroc SD37 Expert Laufradsatz

E-BIKE TEST IN EMTB-MAGAZIN 06-07/21: RENDER 10.0

Das RENDER von RADON ist ein alter Bekannter in unserem Testlabor - und immer ein hei er Tipp. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Bonner Versender richtig stark.

Testbericht lesen

16 E-MOUNTAINBIKES IN WOMB E-MTB SONDERAUSGABE: RENDER 10.0 BEGEISTERT

Der speziell designte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt. Ein schickes wie nützliches Detail ist die Verbindungsstrebe zwischen Ober- und Unterrohr. Einerseits erhöht sie die Steifigkeit des Rahmens, und zugleich bildet sie die vordere Dämpferaufnahme.

Testbericht lesen

"KAUFTIPP" FÜR RENDER 10.O IN MOUNTAINBIKE 03/21 – VIERZEHN E-BIKES IM TEST

Mit Bosch-CX-Motor der vierten Generation, 625-Wh-Akku, Kiox-Display sowie erfrischender Formensprache dürfte das RENDER auch 2021 zum Verkaufsschlager taugen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RENDER 8.0 im Test: Sportlicher Allrounder zum attraktiven Preis @velomotion

Mit dem RENDER hat Direktversender RADON ein wirklich spannendes E-MTB für preisbewusste Käufer im Programm. Das Carbon-Fully hat sehr gute Allround-Eigenschaften und kann mit sehr intuitivem Handling punkten.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"KAUFTIPP" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 08/20

Der kraftvollste Motor, gepaart mit top Parts und gutem Handling: Das RENDER 10.0 macht nicht nur auf der verlängerten Sonntagsrunde richtig Laune.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Das Warten hat sich gelohnt: "Testsieger Preis/Leistung" für RENDER 9.0 in WOMB N°3.20

Im Dezember letzten Jahres enthüllte der deutsche Direktversender RADON sein brandneues E-Mountainbike, das sich der Trail-Enduro-Szene verschrieben hat. Der extravagant gestylte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Testsieg" und "Note: Sehr Gut" für RENDER 8.0 in EMTB-Magazin 02/20

Das RENDER ist ein gelungenes Gesamtpaket mit schickem Rahmen und einem Top-Komponentenmix. Vor allem bergauf lässt das Bike keinen Konkurrenten an sich vorbei.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" und "Note: Sehr gut" für RENDER 10.0 in Elektrobike 01/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

E-Bike Test in EMTB-Magazin 01/20: RENDER 10.0

Die E-MTBs vom Bonner Versender RADON haben in den vergangenen Jahren mit schier unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis geglänzt. Für 2020 bekommt die Palette eine drastische Modernisierungskur.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 02/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RADON RENDER 10.0 HD im Test @EMTB-NEWS.DE 12/19

Hämmern bis der Arzt kommt! Kaum ein E-Bike hat uns in letzter Zeit so geflasht wie das Radon Render 10.0 – und zwar nicht nur auf dem Trail! Der formschöne Carbon-Rahmen ist wertig gefertigt, steif, gut ausbalanciert und hat ein eigenes Design. Damit gehört dieses E-MTB optisch nicht zum aktuellen „Einheitsbrei“ der Bosch-Bikes, sondern verfügt über eine ganz eigene Optik mit hohem Wiedererkennungswert.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Test: RADON RENDER 10.0 HD @WOMB

Hier geht es bereits zum ersten Testeindruck des neuen E-Mountainbikes von Direktversender RADON. Das world of mtb Magazin hatte vorab die Möglichkeit das Topmodell RENDER 10.0 HD über die Trails zu scheuchen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Rahmen

Der RENDER Rahmen ist ebenso ein optischer Leckerbissen wie Herberge für allerlei technische Finessen. So hat der Frontrahmen aus Carbon einen Verbindungssteg zwischen Ober- und Unterrohr, der sowohl als Designelement an einen Flügel erinnert als auch in technischer Hinsicht die Steifigkeit erhöht und gleichzeitig als Aufnahme für den Dämpfer fungiert. Die Dämpferverlängerung auf der anderen Seite fungiert gleichzeitig auch als Teil der Wippe und ermöglicht so einerseits die einzigartige Kinematik und trägt zudem zur sehr hohen Stabilität des Hinterbaus bei. Die 625 Wh große Batterie sitzt integriert im Unterrohr in einer Patrone, die den wackelfreien Sitz gewährleistet und außerdem die intern verlegten Züge seitlich führt und somit für Klapperfreiheit und Ordnung sorgt. Eine abnehmbare Kunststoffklappe schließt das Unterrohr ab und ermöglicht bei Bedarf die Entnahme des Akkus. Für den Ladevorgang ist das jedoch nicht nötig, denn der Rahmen verfügt im Siztrohr über eine externe Ladebuchse. Integriert in den Steuersatz ist der Block Lock, eine Vorrichtung, die das Einschlagen der Gabel in den Rahmen im Falle eines Sturzes, verhindert. Das RENDER verfügt über 160mm Federweg an der Front und 140mm am Heck und nimmt Reifen bis zu 2.6" Breite auf.

 

 

Ausstattung

*Die Angabe bezieht sich auf die kleinste Rahmengröße; gewogen ohne Pedale.
**Vertragslaufzeit 60 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 4,8% gebunden für die gesamte Laufzeit. Der effektive Jahreszins beträgt 4,9%. Versandkosten sind im Finanzierungsbeispiel nicht enthalten. Vertragspartner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA. Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer und hat im Uphill die Nase vorn.

Bike-Kategorie 4: ALL MOUNTAIN / ENDURO

Egal ob flowiger Trail oder verblockte, technische Passagen – Mit einem Bike aus der Kategorie „Allmountain/ Enduro“ bist Du für alle Fälle gewappnet!

Mehr erfahren

Online bestellt. Lokal geliefert.

Service in deiner Nähe.
Service-Partner finden Testcenter finden