Calcular tamaño del cuadro


La altura de la entrepierna indicada corresponde a un tamaño del cuadro de
- pulgadas ( - cm )
NEW
Ahorro
Ahorro

4499 € IVA alemán incluido, más Envío Calcular tasa
IVA alemán incluido, más Envío Calcular tasa

Even the RENDER 8.0 has equipment that will satisfy every trail biker. Carbon frame, Bosch Performance CX motor, large battery, Shimano XT gears and powerful Magura brakes - what more do you want? But first things first: our RENDER 8.0 comes with the beautiful and lightweight carbon main frame, with which the bike has already won several tests and awards. It stands for brawny elegance, its rear triangle design provides a lot of stiffness and accommodates the large 625Wh battery in the down tube. Its energy powers the heart of the entire bike, the Bosch Performance CX drive with its mighty 85Nm of torque and up to 340% pedalling assistance. This means that you have more than enough power available in every trail and situation, even the steepest climb is taken away from you and your inner pig has a break. Another basic ingredient for pure off-road pleasure is the complete Fox suspension, which provides 160mm of finely responsive travel at the front and 140mm at the rear. At the front, the sensitive and torsionally stiff Fox 36 Rhythm Sweep Adjust suspension fork works, at the rear it is complemented by the comfortable Float X Performance shock, both complementing each other to form a balanced chassis. A Shimano XT 12-speed shifting system with a large 10-51 tooth cassette provides an enormous range of gears, which always provides you with the right transmission ratio and allows the motor to always work in the optimal range. On steep and technical descents, the powerful Magura MT Trail Custom brake always keeps you in the comfort zone and thanks to the four pistons at the front, you always stay in control of the situation. We didn't leave anything to chance with the wheels either, a stable SUNringlé Düroc SD37 complete wheelset with steel axle and rotor pays tribute to the forces of ebikes and is also fun for a long time. The Maxxis cult tyre combination Minion DHF and DHR stands for good rolling behaviour and massive grip even in adverse conditions. The Radon dropper post and the RaceFace cockpit also contribute to full control over the action. RENDER 8.0 rocks!

Aspectos destacados

Bosch Performance Line CX engine 4th generation

Fox 36 Rhythm fork

Fox Float X Performance EVOL LV rear shock

Maxxis Minion DHF and DHR II tires

E-BIKE TEST IN EMTB-MAGAZIN 06-07/21: RENDER 10.0

Das RENDER von RADON ist ein alter Bekannter in unserem Testlabor - und immer ein hei er Tipp. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Bonner Versender richtig stark.

Leer informe de pruebas

16 E-MOUNTAINBIKES IN WOMB E-MTB SONDERAUSGABE: RENDER 10.0 BEGEISTERT

Der speziell designte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt. Ein schickes wie nützliches Detail ist die Verbindungsstrebe zwischen Ober- und Unterrohr. Einerseits erhöht sie die Steifigkeit des Rahmens, und zugleich bildet sie die vordere Dämpferaufnahme.

Leer informe de pruebas

"KAUFTIPP" FÜR RENDER 10.O IN MOUNTAINBIKE 03/21 – VIERZEHN E-BIKES IM TEST

Mit Bosch-CX-Motor der vierten Generation, 625-Wh-Akku, Kiox-Display sowie erfrischender Formensprache dürfte das RENDER auch 2021 zum Verkaufsschlager taugen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RENDER 8.0 im Test: Sportlicher Allrounder zum attraktiven Preis @velomotion

Mit dem RENDER hat Direktversender RADON ein wirklich spannendes E-MTB für preisbewusste Käufer im Programm. Das Carbon-Fully hat sehr gute Allround-Eigenschaften und kann mit sehr intuitivem Handling punkten.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"KAUFTIPP" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 08/20

Der kraftvollste Motor, gepaart mit top Parts und gutem Handling: Das RENDER 10.0 macht nicht nur auf der verlängerten Sonntagsrunde richtig Laune.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Das Warten hat sich gelohnt: "Testsieger Preis/Leistung" für RENDER 9.0 in WOMB N°3.20

Im Dezember letzten Jahres enthüllte der deutsche Direktversender RADON sein brandneues E-Mountainbike, das sich der Trail-Enduro-Szene verschrieben hat. Der extravagant gestylte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Testsieg" und "Note: Sehr Gut" für RENDER 8.0 in EMTB-Magazin 02/20

Das RENDER ist ein gelungenes Gesamtpaket mit schickem Rahmen und einem Top-Komponentenmix. Vor allem bergauf lässt das Bike keinen Konkurrenten an sich vorbei.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" und "Note: Sehr gut" für RENDER 10.0 in Elektrobike 01/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

E-Bike Test in EMTB-Magazin 01/20: RENDER 10.0

Die E-MTBs vom Bonner Versender RADON haben in den vergangenen Jahren mit schier unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis geglänzt. Für 2020 bekommt die Palette eine drastische Modernisierungskur.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 02/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RADON RENDER 10.0 HD im Test @EMTB-NEWS.DE 12/19

Hämmern bis der Arzt kommt! Kaum ein E-Bike hat uns in letzter Zeit so geflasht wie das Radon Render 10.0 – und zwar nicht nur auf dem Trail! Der formschöne Carbon-Rahmen ist wertig gefertigt, steif, gut ausbalanciert und hat ein eigenes Design. Damit gehört dieses E-MTB optisch nicht zum aktuellen „Einheitsbrei“ der Bosch-Bikes, sondern verfügt über eine ganz eigene Optik mit hohem Wiedererkennungswert.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Test: RADON RENDER 10.0 HD @WOMB

Hier geht es bereits zum ersten Testeindruck des neuen E-Mountainbikes von Direktversender RADON. Das world of mtb Magazin hatte vorab die Möglichkeit das Topmodell RENDER 10.0 HD über die Trails zu scheuchen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Frame

Asimismo, el cuadro RENDER también es un regalo para los ojos, una especie de punto de encuentro de todos los detalles técnicos. El cuadro frontal de carbono dispone de una barra de conexión entre el tubo superior y el inferior. Desde la perspectiva del diseño, esta barra recuerda a la forma de un ala y, desde la perspectiva de la técnica, eleva el nivel de rigidez y sirve de alojamiento para el amortiguador. Al mismo tiempo, la prolongación del amortiguador en el lado opuesto también funciona como parte del basculante. De este modo, permite una cinemática única y contribuye a que la horquilla trasera alcance una altísima estabilidad. La batería de 625 Wh está integrada en el tubo inferior en un cartucho que garantiza que no oscile y, además, conduce lateralmente los cables internos y, con ello, consigue que no traqueteen y se mantengan ordenados. Una tapa de plástico desmontable cierra el tubo superior y, en caso necesario, permite extraer la batería. Sin embargo, esto no es necesario para realizar la carga, ya que en el tubo del sillín del cuadro hay un conector de carga externo disponible. Integrado en el juego de dirección está el Block Lock: un dispositivo que evita que la horquilla golpee el cuadro en caso de sufrir una caída. El modelo RENDER dispone de un recorrido de muelles de 150/160 mm en la parte delantera y de 140 mm en la parte trasera. Además, es compatible con neumáticos con una anchura de hasta 2,6".

 

 

Equipamiento

*La información hace referencia al tamaño del cuadro más pequeño; peso sin pedales.
**Duración del contrato 60 meses (puede haber otros plazos disponibles); tipo deudor (anual) 4,8% combinado para todo el plazo. La tasa de interés anual es del 4,9%. Los gastos de envío no están incluido en el ejemplo de financiación. La parte contratante es el TARGOBANK AG & Co. KGaA. Por favor tener en cuenta los siguientes consejos para financiación.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer und hat im Uphill die Nase vorn.

Bike-Kategorie 4: ALL MOUNTAIN / ENDURO

Egal ob flowiger Trail oder verblockte, technische Passagen – Mit einem Bike aus der Kategorie „Allmountain/ Enduro“ bist Du für alle Fälle gewappnet!

Mehr erfahren

Global shipping. Local service.

Service-Partner Testcenter