Rahmengrösse berechnen


Die eingegebene Schritthöhe entspricht einer Rahmengröße von
- Zoll ( - cm )
NEW
Spare 1100€
Spare

4499 € UVP 5599 € inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand
inkl. DE-MwSt., zzgl. Versand

Massig Power, Traumparts en masse und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit diesen prägnanten Worten könnte man das RENDER 9.0 750 beschreiben, wenn man sich kurzfassen muss. Aber auch in der langen Version wird es beim Lesen nicht langweilig. Boschs Smart System mit dem kraftvollen CX Motor spendiert Dir 85 Nm Drehmoment in jeder Lebenslage, der riesige 750Wh Akku ist elegant im Unterrohr des Carbon-Rahmens integriert und kann bei Bedarf schnell demontiert werden. Mit dem Bosch System Controller hast Du eine zentrale und minimalistische Anzeige formschön im Oberrohr integriert und kannst mit Hilfe des drahtlosen Bosch Mini Controllers den gewünschten Fahrmodus auswählen. Netter Nebeneffekt: Das Cockpit bleibt ultraclean, keine zusätzlichen Kabel oder Displays trüben Deine Sicht auf den Trail. Beim Fahrwerk servieren wir Dir eine Fox 36 Performance mit FIT GRIP Kartusche und satten 160 mm Federweg. Am Heck komplementiert der Fox Float X Performance das Fahrwerk und generiert 140 mm feinsten Federweg. Knackige Gangwechsel und eine riesige Bandbreite sind mit der 1x12 Shimano Schaltung aus der DEORE und XT Serie eine Selbstverständlichkeit und werden Dir im harten Enduro-Alltag treu zur Seite stehen. Bei den Bremsen gehen wir keine Kompromisse ein und setzen auch dieses Jahr auf die bissige und gut modulierbare Shimano XT BR-M8120: Mit vier Kolben je Bremssattel hast Du Verzögerung satt und selbst in langen Abfahrten keinerlei Fading. Beim Thema Grip setzen wir auf die legendäre Maxxis Kombi, bestehend aus Minion DHR II und DHF in der hochwertigen 3C Maxxterra Gummimischung und leichter Exo+ Karkasse. Ihre volle Performance können die Pneus auf den 32 mm der SUNringlé Düroc SD37 Expert bestens entfalten und Dich ab sofort mit Grip auf jedem Trail verwöhnen. Abgerundet wird unser Klassiker mit der neuen SDG Tellis V2 Dropper mit einstellbarem Hub sowie einem edlen Race Face Æffect Cockpit. Das RENDER 9.0 750 wird Dich begeistern!

Highlights

Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation

Bosch 750Wh Powertube

Bosch System Controller - das smarte System

Fox 36 Performance FIT GRIP Federgabel

Fox Float X Performance 2-Pos. Dämpfer

Shimano XT Schaltung und Bremse

SUNringlé Düroc SD37 Expert Laufradsatz

RENDER 10.0 HD - 5 SPORTLICHE BIKES VON 2999 BIS 8999 EURO – ELEKTRO RAD 01 / 2024

Auf den ersten Blick erkennt man: RADON will mit dem Render 10.0 HD klotzen, nicht kleckern. Edelste Parts, eine Gravity-betonte Geometrie und der kraftvolle, breit gespreizte Antrieb lassen aufhorchen.

Testbericht als PDF-Download

RENDER 10.0 750 - FÜNF E-BIKES IM TEST IM EMTB-MAGAZIN

"RADON ist und bleibt ein Ausstattungskracher. Schon als das erste Render Ende 2019 vorgestellt wurde, sorgte das Bike für eine große Überraschung. Auf einen Schlag verabschiedete der Bonner Versender den klassischen Aufsetz-Akku und integrierte den damals frisch vorgestellten CX-Motor in einen Hauptrahmen aus Carbon zu einem noch dazu guten Preis.

Testbericht als PDF-Download

E-BIKE TEST IN EMTB-MAGAZIN 06-07/21: RENDER 10.0

Das RENDER von RADON ist ein alter Bekannter in unserem Testlabor - und immer ein hei er Tipp. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Bonner Versender richtig stark.

Testbericht lesen

16 E-MOUNTAINBIKES IN WOMB E-MTB SONDERAUSGABE: RENDER 10.0 BEGEISTERT

Der speziell designte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt. Ein schickes wie nützliches Detail ist die Verbindungsstrebe zwischen Ober- und Unterrohr. Einerseits erhöht sie die Steifigkeit des Rahmens, und zugleich bildet sie die vordere Dämpferaufnahme.

Testbericht lesen

"KAUFTIPP" FÜR RENDER 10.O IN MOUNTAINBIKE 03/21 – VIERZEHN E-BIKES IM TEST

Mit Bosch-CX-Motor der vierten Generation, 625-Wh-Akku, Kiox-Display sowie erfrischender Formensprache dürfte das RENDER auch 2021 zum Verkaufsschlager taugen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RENDER 8.0 im Test: Sportlicher Allrounder zum attraktiven Preis @velomotion

Mit dem RENDER hat Direktversender RADON ein wirklich spannendes E-MTB für preisbewusste Käufer im Programm. Das Carbon-Fully hat sehr gute Allround-Eigenschaften und kann mit sehr intuitivem Handling punkten.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"KAUFTIPP" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 08/20

Der kraftvollste Motor, gepaart mit top Parts und gutem Handling: Das RENDER 10.0 macht nicht nur auf der verlängerten Sonntagsrunde richtig Laune.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Das Warten hat sich gelohnt: "Testsieger Preis/Leistung" für RENDER 9.0 in WOMB N°3.20

Im Dezember letzten Jahres enthüllte der deutsche Direktversender RADON sein brandneues E-Mountainbike, das sich der Trail-Enduro-Szene verschrieben hat. Der extravagant gestylte Hauptrahmen wird aus Carbon gefertigt.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Testsieg" und "Note: Sehr Gut" für RENDER 8.0 in EMTB-Magazin 02/20

Das RENDER ist ein gelungenes Gesamtpaket mit schickem Rahmen und einem Top-Komponentenmix. Vor allem bergauf lässt das Bike keinen Konkurrenten an sich vorbei.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" und "Note: Sehr gut" für RENDER 10.0 in Elektrobike 01/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

E-Bike Test in EMTB-Magazin 01/20: RENDER 10.0

Die E-MTBs vom Bonner Versender RADON haben in den vergangenen Jahren mit schier unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis geglänzt. Für 2020 bekommt die Palette eine drastische Modernisierungskur.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 02/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RADON RENDER 10.0 HD im Test @EMTB-NEWS.DE 12/19

Hämmern bis der Arzt kommt! Kaum ein E-Bike hat uns in letzter Zeit so geflasht wie das Radon Render 10.0 – und zwar nicht nur auf dem Trail! Der formschöne Carbon-Rahmen ist wertig gefertigt, steif, gut ausbalanciert und hat ein eigenes Design. Damit gehört dieses E-MTB optisch nicht zum aktuellen „Einheitsbrei“ der Bosch-Bikes, sondern verfügt über eine ganz eigene Optik mit hohem Wiedererkennungswert.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Test: RADON RENDER 10.0 HD @WOMB

Hier geht es bereits zum ersten Testeindruck des neuen E-Mountainbikes von Direktversender RADON. Das world of mtb Magazin hatte vorab die Möglichkeit das Topmodell RENDER 10.0 HD über die Trails zu scheuchen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Rahmen

Unser RENDER ist ein moderner Klassiker, seit der Saison 2022 kommt er zusätzlich noch als Überarbeitung für das neue Bosch Smart System. Was bleibt, sind der hochmoderne, leichte und sehr steife Carbonrahmen mit dem prägnanten Flügel zwischen Ober- und Unterrohr, der elegant auch den Dämpfer aufnimmt. Ebenso erhalten bleiben die 140mm Federweg am Hinterbau, die wir an der Front mit 160mm Federgabeln kombinieren. Im Unterrohr wird der kapazitätsstarke 750 Wh Akku untergebracht, der den brutal starken Bosch Performance CX Motor mit seinen 85 Nm antreibt. Neu ist auch die Ladebuchse für die Batterie, die auf der linken Seite des Sitzrohrs liegt und bei Nichtbenutzung von einer kleinen, drehbaren Scheibe vor Schmutz geschützt wird. Der Speedsensor sitzt bei der neuesten RENDER Variante im Ausfallende, der Signal gebende Magnet dreht sich in der hinteren Bremsscheibe. Optional kann der neue RENDER Rahmen im Oberrohr ein Display aufnehmen, wo Du dann alle Daten äußerst praktisch direkt im Blick hast

 

 

Ausstattung

*Die Angabe bezieht sich auf die kleinste Rahmengröße; gewogen ohne Pedale.
**Vertragslaufzeit 60 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 4,8% gebunden für die gesamte Laufzeit. Der effektive Jahreszins beträgt 4,9%. Versandkosten sind im Finanzierungsbeispiel nicht enthalten. Vertragspartner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA. Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer.

Bike-Kategorie 4: ALL MOUNTAIN / ENDURO

Egal ob flowiger Trail oder verblockte, technische Passagen – Mit einem Bike aus der Kategorie „Allmountain/ Enduro“ bist Du für alle Fälle gewappnet!

Mehr erfahren

Bitte   Marketing-Cookies akzeptieren  um dieses Video anzusehen.

Online bestellt. Lokal geliefert.

Service in deiner Nähe.
Service-Partner finden Testcenter finden