Rahmengrösse berechnen


Die eingegebene Schritthöhe entspricht einer Rahmengröße von
- Zoll ( - cm )
Spare
Spare
2020

Farblich elegant-sportlich kommt unser RENDER 10.0 daher und richtet sich in Farbakzenten nach der polarsilbernen Rock Shox PIKE Ultimate, die supersensible 150mm Federweg zur Verfügung stellt. Im Zusammenspiel mit dem Super Deluxe Ultimate Dämpfer aus dem gleichen Haus hat das Fahrwerk ausreichend Reserven, wenn es ruppiger wird und Gegendruck benötigt wird. Auch der Antrieb stammt von SRAM, die XO1 Eagle Schaltung arbeitet knackig und präzise und stellt mit ihrer enormen Bandbreite stets den richtigen Gang zur Verfügung, um auch steilste Climbs zu nehmen und auch den Motor immer auf Drehzahl zu halten. Apropos Motor: hier arbeitet das stärkste und topaktuelle Aggregat von Bosch, der Performance Line CX mit seinen 75 Nm Drehmoment und 340% Unterstützung in der Spitze. Die ultimative Power steht dann auch für längere Touren zur Verfügung, denn hübsch versteckt im Inneren des Rahmens verbirgt sich mit dem Powertube 625 der Akku mit der aktuell größtmöglichen Kapazität. Wenn Fahrer und Bike sich gerade bergab am Limit bewegen, kann SRAM's Vierkolbenbremse G2 mit großen Scheiben den Vorwärtsdrang kräftig und dosiert einfangen. Dabei helfen dann auch die griffigen Maxxis Minion Reifen, die sich auf leichten und steifen, speziell für E-Bikes entwickelten DT Swiss H1700 Laufrädern drehen. RENDER your ride.

Highlights

Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation

Rock Shox Pike Ultimate RC2 Federgabel

Rock Shox Super Deluxe Ultimate Dämpfer

SRAM XO1 Eagle Schaltung

DT Swiss H1700 Laufradsatz

"Kauftipp" und "Note: Sehr gut" für RENDER 10.0 in Elektrobike 01/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

E-Bike Test in EMTB-Magazin 01/20: RENDER 10.0

Die E-MTBs vom Bonner Versender RADON haben in den vergangenen Jahren mit schier unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis geglänzt. Für 2020 bekommt die Palette eine drastische Modernisierungskur.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Kauftipp" für RENDER 10.0 in MOUNTAINBIKE 02/20

RADON ist mit dem neuen RENDER ein hochwertiges E-Bike gelungen, dessen Fahreigenschaften rundum überzeugen. Auch die Detaillösungen sowie die Ausstattung gefallen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RADON RENDER 10.0 HD im Test @EMTB-NEWS.DE 12/19

Hämmern bis der Arzt kommt! Kaum ein E-Bike hat uns in letzter Zeit so geflasht wie das Radon Render 10.0 – und zwar nicht nur auf dem Trail! Der formschöne Carbon-Rahmen ist wertig gefertigt, steif, gut ausbalanciert und hat ein eigenes Design. Damit gehört dieses E-MTB optisch nicht zum aktuellen „Einheitsbrei“ der Bosch-Bikes, sondern verfügt über eine ganz eigene Optik mit hohem Wiedererkennungswert.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Test: RADON RENDER 10.0 HD @WOMB

Hier geht es bereits zum ersten Testeindruck des neuen E-Mountainbikes von Direktversender RADON. Das world of mtb Magazin hatte vorab die Möglichkeit das Topmodell RENDER 10.0 HD über die Trails zu scheuchen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Rahmen

Der RENDER Rahmen ist ebenso ein optischer Leckerbissen wie Herberge für allerlei technische Finessen. So hat der Frontrahmen aus Carbon einen Verbindungssteg zwischen Ober- und Unterrohr, der sowohl als Designelement an einen Flügel erinnert als auch in technischer Hinsicht die Steifigkeit erhöht und gleichzeitig als Aufnahme für den Dämpfer fungiert. Die Dämpferverlängerung auf der anderen Seite fungiert gleichzeitig auch als Teil der Wippe und ermöglicht so einerseits die einzigartige Kinematik und trägt zudem zur sehr hohen Stabilität des Hinterbaus bei. Die 625 Wh große Batterie sitzt integriert im Unterrohr in einer Patrone, die den wackelfreien Sitz gewährleistet und außerdem die intern verlegten Züge seitlich führt und somit für Klapperfreiheit und Ordnung sorgt. Eine abnehmbare Kunststoffklappe schließt das Unterrohr ab und ermöglicht bei Bedarf die Entnahme des Akkus. Für den Ladevorgang ist das jedoch nicht nötig, denn der Rahmen verfügt im Siztrohr über eine externe Ladebuchse. Integriert in den Steuersatz ist der Block Lock, eine Vorrichtung, die das Einschlagen der Gabel in den Rahmen im Falle eines Sturzes, verhindert. Das RENDER verfügt über 150/160mm Federweg an der Front und 140mm am Heck und nimmt Reifen bis zu 2.6" Breite auf.

Ausstattung

*Die Angabe bezieht sich auf die kleinste Rahmengröße; gewogen ohne Pedale.
**Vertragslaufzeit 60 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 4,8% gebunden für die gesamte Laufzeit. Der effektive Jahreszins beträgt 4,9%. Versandkosten sind im Finanzierungsbeispiel nicht enthalten. Vertragspartner ist die TARGOBANK AG & Co. KGaA. Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung.

Online bestellt. Lokal geliefert.

Service in deiner Nähe.
Service-Partner finden Testcenter finden

Bike-Kategorie 4: ALL MOUNTAIN / ENDURO

Egal ob flowiger Trail oder verblockte, technische Passagen – Mit einem Bike aus der Kategorie „Allmountain/ Enduro“ bist Du für alle Fälle gewappnet!

Mehr erfahren
Video abspielen

The RADON RENDER 10.0 HD

Weitere Modelle