Atrás

Testberichte

"Testsieg" für JEALOUS AL 8.0 in BIKE 04/19

05.03.2019

Wie bereits 2018 ist das JEALOUS AL in dieser Preisklasse nicht zu schlagen. Die Ausstattung ist durchgehend hochwertig und im Vergleich zum Vorgänger sogar minimal besser. Die Zweifach-Schaltung ist perfekt abgestuft, und der optisch ansprechende Hydroforming-Rahmen mit allen aktuellen Standards ausgestattet. Mit leichten Laufrädern und Schwalbes Top-Reifen-Kombi lässt sich das RADON zügig beschleunigen und zieht so der Konkurrenz bergauf davon. Zur starken Uphill-Leistung trägt auch die angenehm sportliche Sitzposition bei. Das tiefe Tretlager platziert den Fahrer schön im Rad. So fährt sich das JEALOUS auch bergab spielerisch und gleichzeitig spurtreu. Die montierte Judy spricht im Gelände gut an und lässt sich für den Wiegetritt vom Lenker aus blockieren. Der steife Rahmen reicht Schläge recht ungefiltert an den Fahrer weiter. Die günstige Magura MT2 verfügt über genügend Bremskraft und ist gut dosierbar.

FAZIT "Das JEALOUS ist ein rundum gelungenes, sportliches Hardtail mit breitem Einsatzbereich und absolut hochwertiger Ausstattung. Die Fahreigenschaften überzeugen sowohl bergauf als auch bergab."

www.bike-magazin.de

Mehr Informationen zum JEALOUS AL 8.0 2019

Categorías

Testberichte , JEALOUS AL , News

Atrás