Calcular tamaño del cuadro


La altura de la entrepierna indicada corresponde a un tamaño del cuadro de
- pulgadas ( - cm )
Sold out

2629 € IVA alemán incluido, más Envío Calcular tasa
IVA alemán incluido, más Envío Calcular tasa

Una bicicleta de carreras a un precio perfecto para clientes nuevos: la base está conformada por el cuadro de carbono Jealous, muy ligero y de formas elegantes, cuyo peso es de aproximadamente 950 gramos. Los cables discurren por el interior del cuadro, por lo que este goza de una estética muy limpia. Ya en las primeras pedaladas por el campo, llama la atención la horquilla de suspensión FOX32 Float Performance, de peso ligero y respuesta precisa, y provista de un recorrido de suspensión ágil y deportivo de 100 mm. Esta horquilla puede bloquearse cómodamente desde el manillar para esprintar en subida. Asimismo, en los ascensos más escarpados resulta útil el sistema de cambios SRAM GX Eagle de 12 velocidades, que permite aplicar la marcha correcta en todo momento gracias al enrome rango que proporciona el cassette de 10-52 dientes. El mordaz freno Magura MT Trail Custom que integra, provisto de cuatro pistones en la rueda delantera, te permitirá controlar la velocidad y el trazado en todo momento; asimismo, el manillar ancho de carbono Newmen Advanced contribuye a contar con un control absoluto. Un juego completo de ruedas DT Swiss X1900, caracterizado por su ligereza y robustez, aporta la rigidez necesaria para esprintar con fuerza; asimismo, mantiene la masa en rotación a un nivel bajo y te ayuda a acelerar desde la línea de salida al combinarse con el dúo de neumáticos ligeros Racing Ray y Racing Ralph de Schwalbe.

Aspectos destacados

Fox 32 Float Performance Elite StepCast fork with remote

SRAM GX Eagle 1x12 groupset

Magura MT Trail Custom brakes

DT Swiss X1900 Spline wheelset

NOTE "SEHR GUT" FÜR DAS JEALOUS 10.0 IN MOUNTAINBIKE 07/21

Mit dem schon 2016 vorgestellten JEALOUS hat der Bonner Versender ein rasiges Race-Hartail im (Online-) Programm, das in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis wohl unschlagbar ist. So gibt es Parts aus Carbon, wohin das Auge auch blickt. Laufräder inklusive.

Leer informe de pruebas

14 Hardtails ab 4000 Euro - "Kauftipp" für JEALOUS 10.0 EA in MOUNTAINBIKE 03/20

Das JEALOUS präsentiert sich als buchstäblich knallhartes Sportgerät. Es ist bocksteif, zackig im Antritt und pfeilschnell. Die Ausstattung lässt fast keine Wünsche offen.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Testsieg" für JEALOUS 9.0 in WOMB 01/19

Bestellen, auspacken, aufsteigen und mit Vollgas durchstarten: Das JEALOUS 9.0 ist out of the box Race-ready und lässt sich leistungsstark bergauf wie bergab über die Strecken jagen. Versender-typisch ist die Ausstattung am Preis gemessen unschlagbar.

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

Dauertest: JEALOUS 9.0 in Mountainbike 01/2019

Das JEALOUS ist ein messerscharfes, steifes Race-Hardtail, das auch auf Dauer Spaß macht. Obwohl der leichte Rahmen so wenig Futter auf den Rohren trägt, ist er stabil und verschleißfest. ...

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

RADON JEALOUS 9.0 im "Mountainbike" Dauertest

Schon als RADON das 29“-Carbon-Hardtail JEALOUS vor etwas über einem Jahr vorgestellt hat, war ich sofort Feuer und Flamme für dieses Geschoss. Ein Kohlefaserrahmen, der keine 1000g wiegt, der brutal steif ist und über eine durch und durch rennsportliche Geometrie verfügt

TESTBERICHT ALS PDF-DOKUMENT

"Überragend" für JEALOUS LTD in "Mountainbike 09/2017"

Mit dem JEALOUS etabliert sich RADON im Reigen der ganz Großen. Der Rahmen ist feinster Machart, sehr leicht und unglaublich steif. Logo, dass in Sachen Vortrieb der Berg brennt!

TESTBERICHT LESEN

RADON JEALOUS 10.0 SL im MTB-News Test

Mitte des letzten Jahres stellte die deutsche Bikeschmiede RADON das neue Race-Hardtail JEALOUS vor. Kurz darauf vermeldete Altmeister Ralph Näf, dass sein Team auf diesem Gefährt im Weltcup unterwegs sein wird. Und als dann in den Medien durchsickerte, dass sich das federleichte Bike auch noch genial fahren sollte, war für uns klar, dass wir dieses Rad testen müssen. Wird die Konkurrenz bei dieser Rennmaschine tatsächlich “jealous”?

JEALOUS 10.0 SL im großen Test bei "bikeboard.at"

Diesmal wurde mir das neue Flaggschiff der Firma Radon, das Jealous, angetragen, um es zwei Monate lang über Stock und Stein zu prügeln. Nach Durchsicht der acht verfügbaren Modelle (Preisbereich: € 1.999 – 6.499,-, wobei einige Varianten schon jetzt deutlich reduziert sind) auf Radons Homepage war mein Favorit rasch gefunden: Das 10.0 SL, wohlfeil um 4.999 Euro.

Testbericht lesen

"world of mtb Best of 2017" für RADON JEALOUS 10.0

Das JEALOUS beerbt das BLACK SIN – der Namenswechsel kommt nicht von ungefähr. Mit minimalem Gewicht und zahlreichen Detaillösungen möchte man eifersüchtige Blicke ernten.

TESTBERICHT LESEN

"SUPER" für Radon JEALOUS 9.0 SL in "BIKE 01/2017"

Frisch aus dem Ei gepellt macht Radons neues Hardtail gleich mal Radau im BIKE-Testlabor.

Testbericht lesen

Frame

El nuevo cuadro revisado JEALOUS 1x para la temporada 2021 es más bonito y limpio que nunca. La línea del freno en la parte trasera la hemos movido hacia adentro para que nada perturbe la silueta del cuadro. Una consecuencia positiva es que en el lado del accionamiento no hay aberturas en el cuadro, lo que enfatiza el diseño Stealth de la bicicleta JEALOUS. Se ha conservado el bajo peso del cuadro de aproximadamente 950 gramos y la geometría probada en la copa del mundo, que ya nos ha dado varias posiciones en el podio.

 

 

Equipamiento

*La información hace referencia al tamaño del cuadro más pequeño; peso sin pedales.
**Duración del contrato 60 meses (puede haber otros plazos disponibles); tipo deudor (anual) 4,8% combinado para todo el plazo. La tasa de interés anual es del 4,9%. Los gastos de envío no están incluido en el ejemplo de financiación. La parte contratante es el TARGOBANK AG & Co. KGaA. Por favor tener en cuenta los siguientes consejos para financiación.

Mit Hilfe unserer Grafik wollen wir Dir eine Empfehlung bei der Suche nach Deiner richtigen Rahmengröße geben. Neben Schrittlänge sowie Körpergröße spielt natürlich auch Dein persönlicher Fahrstil, Einsatzbereich sowie Vorliebe eine große Rolle. Wenn Du mit Deinen Angaben im Grenzbereich liegen solltest, kannst Du zwischen zwei Rahmenhöhen wählen: die kleinere Rahmengröße ist agiler/wendiger/verspielter, die nächstgrößere Rahmenhöhe laufruhiger/spurtreuer und hat im Uphill die Nase vorn.

Bike-Kategorie 3: TOUR / CROSS COUNTRY

Für alle XC-Fans, die häufig abseits von befestigten Wegen unterwegs sind und keine Wurzeln, Steine oder kleinere Absätze scheuen, empfehlen sich unsere Modelle aus der Kategorie „Tour / Cross Country“.

Mehr erfahren

Global shipping. Local service.

Service-Partner Testcenter