Deutsch
Deutsch
RadonRadon Bikes
Home> Trekking

Trekkingbikes

Bei der Entwicklung der Radon Trekkingbikes hatten wir immer vor Augen, dass es sich um Räder handelt, die den vielfältigen Bedürfnissen der wohl größten Käuferschicht im gesamten Radmarkt gerecht werden müssen.

In Zeiten von steigenden Energiekosten und Umweltbewusstsein ist der Trekkingbike-Markt zum Wachstumstorpedo geworden, da nur Trekkingbikes das Einsatzspektrum bieten, oftmals Auto oder öffentliche Verkehrsmittel zu ersetzen. Aber ebenso wie die Nachfrage steigen natürlich auch die Ansprüche an das Trekkingbike.

Dem werden wir, wie zahlreiche Testsiege in den Fachmagazinen belegen, mit unseren Trekking-Serien im besonderen Maße gerecht. Wir statten die Räder mit leicht laufenden, hochwertigen Kettenschaltungen aus. Dies macht sie, im Gegensatz zu reinen City-Rädern mit kraftraubenden Nabenschaltungen, auch für längere Strecken zur Arbeit, Schule oder Ausbildung tauglich. Wer auch im Herbst und Winter regelmäßig unterwegs ist, weiß wie wichtig eine zuverlässige Lichtanlage ist, darum sind alle unsere Räder mit hochwertigen Scheinwerfern und Nabendynamos ausgestattet. Auch der Einsatz als "Packesel" wird schon beim Design des Rahmens berücksichtigt. Wandstärken und Rohrdurchmesser nehmen auf diese spezielle Krafteinleitung Rücksicht. Zusammen mit den stabilen Gepäckträgern, die auch eine problemlose Anbringung von Packtaschen ermöglichen und Hinterbauständern von Hebie, die direkt am Ausfallende verschraubt werden, haben wir auch hier an alles gedacht.

Ein "Vernunftrad", dass Sie zuverlässig von A nach B bringt - immer und bei jeder Witterung.

Trekkingbike Test

Da nicht jeder die Möglichkeit hat, unsere Trekkingbikes zu testen, lassen wir das von den Profis verschiedener Fachmagazine erledigen. Diese testen unsere Trekkingbikes auf Teststrecken, in Testcentern oder in Langzeittests.

Unsere Trekkingbikes im Test: Sunset 9.0, TCS Rohloff